www.siyu-zen-wege-zur-kraft.de

Ihr Weg zu neuer Kraft

www.siyu-zen.de

Ihr Weg zu neuer Kraft


Mein Schwerpunkt - Auflösende Hypnose



Hypnose, was ist das eigentlich? 

- Die Brücke zum Unterbewusstsein -



Was geschieht in der Hypnose?

Die Hypnose bewirkt eine Veränderung des Bewusstseinszustandes. 

In diesem Trancezustand ist Ihr physischer Körper völlig tiefenentspannt. Ihre Selbstwahrnehmung und Ihr Erleben verändern sich und äußere Reize werden kaum bis gar nicht mehr wahrgenommen. Die veränderte Selbstwahrnehmung ermöglicht es Ihnen, Ihren Problemen offener, kreativer und mit einem besseren Verständnis zu begegnen und führt Sie damit zu neuem Erkenntnisgewinn über Ihre derzeitige Situation.

 

Im Alltag sind wir von zig Außenreizen umgeben, die alle teils mehr, teils weniger im Zustand des normalen Bewusstseins wahrgenommen und verarbeitet werden müssen. Von all diesen Reizen hält uns der Zustand der hypnotischen Trance fern und die Fokussierung gilt nur noch der Wachheit unserer Selbstwahrnehmung.

In diesem Zustand können: - Bilder an Ihnen vorüberziehen, - sich Erinnerungen aus längst vergessenen Zeiten spiegeln, - Sie vorher „undenkbare“ Gedanken erreichen und Ideen zur Lösung Ihres Problems entstehen - und noch vieles mehr.

Alles wird immer nur zu Ihrem Besten geschehen, niemals gegen den Willen Ihres Unterbewusstseins und es wird nichts geschehen, was Sie in der Hypnose nicht sicher bewältigt bekommen. So kann die Hypnose Ihnen ermöglichen  „das Problem“ – Ihr Problem aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, neu zu bewerten und mit den erarbeiteten Erkenntnissen neue Wege zu gehen, auf die ich Sie gerne begleiten werde.

Am Ende einer Hypnosesitzung werden Sie außerdem feststellen können, dass Raum und Zeit während der Hypnose, vollkommen entspannt an Ihnen vorüber gegangen sind.

 

Auflösende Hypnose

Hier kann die Auflösende, bzw. Analytische Hypnose gute und sehr gute Erfolge erzielen. Mit Hilfe der Auflösenden Hypnose können negative Emotionen und innere Blockaden schnell und nachhaltig aufgelöst werden. Erst der Blick zurück gibt den Weg nach vorne frei.



Probleme die das tägliche Leben beeinflussen entstehen bei Menschen in den meisten Fällen durch die inadäquate Verarbeitung negativer Emotionen.  Das kann durch mangelnde Aufmerksamkeit der Eltern, falsch geprägte Glaubenssätze die sich im Leben einbrennen wie z. B. das kannst Du sowieso nicht oder durch das Vermitteln des Gefühls nicht gut genug zu sein, maßgeblich zu Verhaltensweisen führen die einen Menschen im Verlaufe seines Lebens stark beeinflussen und belasten, im schlimmsten Fall sogar krank machen.

Mangelndes Selbstwertgefühl, Übergewicht, Burnout (zumindest aber die Tendenz dazu), das Gefühl keine Kraft zu haben, ständiges Nägelkauen, isolierte Ängste oder allgemeine Ängste können durch die inadäquate Verarbeitung des Erlebten die Folge sein.

 

Mit der auflösenden Hypnose wird sich Ihr Unterbewusstsein den inneren Blockaden Stück für Stück annähern und sie anschließend nach und nach durch Abreaktionen auflösen.


Das Unterbewusstsein

Hypnose arbeitet mit dem Unterbewusstsein. Den Teil in Ihnen, der alles Erlebte abspeichert und größtenteils im Verborgenen hält. Dazu gehören auch alle negativ erlebten Ereignisse. Halten sich die positiven und negativen Anteile die Waage, kommt unsere Seele mit den negativ erlebten Ereignissen gut zurecht und bleibt gesund. Gerät die Seele in die Schieflage und die negativen Erlebnisse überwiegen, kommt sie aus dem Gleichgewicht. Unsere Seele ist nicht mehr ausgeglichen. Die Folge können psychische Probleme und schlimmstenfalls psychische Krankheiten sein. Die Ursache ist nicht selten, wie schon erwähnt, bereits (bewusst / oder unbewusst) in unserer Kindheit gelegt.

 

Stellen Sie sich einen Eisberg vor. Den Teil der aus dem Eis nach oben ragt, können Sie als Ihr Bewusstsein betrachten. Den Teil der sich unterhalb der Eisdecke befindet, als Ihr Unterbewusstsein. Das Unterbewusstsein ist also viel größer als das Bewusstsein.

Unsere größte Aufmerksamkeit schenken wir im Alltag unserem Bewusstsein, dem kleinen Teil des Eisbergs.

 

Probleme entstehen jedoch zumeist aus dem verborgenen Teil, dem großen Teil des Eisbergs.

Es sind die abgespeicherten und inadäquat verarbeiteten Ereignisse Ihres Lebens, die Verletzungen herbeigeführt haben und die Sie traurig und ratlos werden lassen, gleichzeitig unfähig Ihnen entgegenzutreten oder Lösungen herbeizuführen. Sie fühlen sich wie betäubt und falsche Glaubenssätze lähmen Ihr Handeln.

Schenken Sie dem großen Teil des Eisbergs mehr Beachtung!

Ihr Unterbewusstsein ist es wert!

 

Was kann Hypnose nicht?

Die Antwort ist ganz einfach. Zaubern kann sie nicht und auch ich als Therapeutin kann nicht zaubern.

 

Die Voraussetzung dafür, dass Hypnose wirken und helfen kann, ist immer der Wille des Klienten zur Veränderung und die Bereitschaft zur Kooperation.

Ihr Leben nehmen Sie eigenverantwortlich selbst in die Hand.

 

Die Grundlage für eine gute Zusammenarbeit ist immer Vertrauen!

 

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen, und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.  (Albert Einstein)

 

Ich hoffe, dass Ihnen meine Erläuterungen zur Hypnose die Entscheidung eine Hypnotherapie für sich in Anspruch zu nehmen, erleichtern.

 

Ich wünsche Ihnen eine schöne Zeit und vielleicht darf ich Sie ja bald kennenlernen und Sie in meiner Praxis begrüßen. Ich freue mich auf Sie!

 

Es grüßt Sie herzlich!

 

Ihre Beatrix Klupp

Heilpraktikerin für Psychotherapie